Ankündigung:

 

 

Hatha-Yoga (Neu)
25. Januar 2018 19:45 Uhr 
Gymnastikraum OBS

 

 

 

Mittwochs–Yoga
Mi 31. Januar 2018 19:30 Uhr 
Gymnastikraum OBS

 

 

Nächste Stepaerobic Einheit
Di 6. Februar 2018

 

 

Crosstraining für Frauen und Männer
Mi 07.02.2018 20:00 Uhr 
Turnhalle OBS

 

 

Seminar und Lehrgangsangebote
unter Übungsleiter

   

 

Termine:

 

Vorstandssitzung
Do 25. Jan. 20:00 Uhr 
Gasthaus Trüter

 

 

Geschäftszimmer:

 

  

geöffnet Donnerstag
von 19.00 - 20.00 Uhr

(nur außerhalb der Ferien)

Tel: 05584/1348
(Zur Zeit kein Telefon,
bitte per Email kontaktieren)

 

 

 

Besucherzähler

138440
Heute139
Diese Woche350
Diesen Monat4113
Alle Besucher138440

 

Eichsfelder Silvesterlauf 2017!!

Podest- und Hobbyläufer des TVG Hattorf  bilden starkes Team

 

 

Beim Start des 18. Volksbank Mitte Silvesterlaufes um den Seeburger See waren sich Zuschauer und Läufer einig, dieses Event noch nie bei Temperaturen von 13 Grad erlebt zu haben.  Bis auf den heftigen Wind waren die äußeren Bedingungen  für die die Rekordzahl der 1241 Läuferinnen und Läufer aber ideal. Problematisch war es aber für diejenigen unter ihnen, die persönliche Bestzeiten geplant hatten. Die hohe Starterzahl, besonders beim 5 Km Lauf  (660)  ermöglichten nur den Teilnehmern  im vorderen Bereich  einen zügigen Start, sowie den Durchlauf des Nadelöhrs Bachbrücke. Alle anderen , überwiegend Hobbyläufer, mussten sich jeweils gedulden. Hierzu gehörten  auch die meisten Läufer der  Laufgruppe des TVG Hattorf, die diesmal mit Läuferinnen vom TSV Schwiegershausen eine Laufgemeinschaft bildeten. Mit 33 Finishern waren sie eine der größten Gruppen an diesem Tag.  Davon erfreulich viele Absolventinnen des 2017`er Laufkurses. Für sie war dieser Lauf ein krönender Abschluss des Jahres, indem sie den Spaß am Laufen entdeckt haben!  Zur Belohnung  gab es neben den üblichen Urkunden für alle je nach Wahl eine Medaille oder Eichsfelder Mettwurst.

 

Ergebnisse  5 Kilometer

Frauen

W30: 14. Wiebke Renz, 31:36 Min.; 21. Sabrina Piepenschneider, 34:40.  

W35 : 20. Carina Köhler, 31:44; 21. Judith Gödecke, 31:48;

29. Olivia Rexhausen, 37:07.  W40: 23.Susann Hofmann,30:54;

26.Simone Kwast, 31:47; 27.Christine Kordilla,31:47.  

W45 : 20. Andrea Fischer,29:16; 31. Steffi Barke, 32:57;

36. Jenny Hagemann, 38:55; 39. Claudia Heidelberg-Lehmann, 41:49.  

W50 : 2. Anja Brakel, 26:57; 25. Sabina Beyer, 35:12

 

Männer

JU23: 5.Andre Kirchhoff, 20:39.  

M45: 40. Josef Lange, 28:03; 52. Christian Irmer, 31:56.

M50 : 15. Bernd Riechel,  25:49; 31. Andreas Lehmann, 32:03.  

M55 :  4.Axel Riechel, 22:47; 28. Thomas Hahn, 30:55.

M65 : 6. Reinhard Meyer, 29:33.

 

Ergebnisse 10 Kilometer

Frauen

W30 : 1.Isabel Schäfer, 50:16; 6. Saskia Niehus(TSV), 54:30.

W40 : 10. Maja Mißling(TSV), 1:00:32 Std. 

W45 : Simone Fleischmann(TSV), 1:00:58.

 

Männer

M40 : 4. Kai Weidenbecher, 39:54;  7. Andres Lüttge, 42:31.

M45: 17.Ralf Gerbode, 47:55. 29.Christian Irmer, 53:09.  

M50 : 2.Hubertus Bartkowski, 42:30; 15. Heinz Gattermann, 47:59; 20. Frank Nolte,51:32. 

M60 :  1. Günter Bütepage, 42:31

 

R. M. 

Bilder

 


 

 

 

 

Turnerwochenende am 18. und 19. November

 

Viel Spaß hatten die Turnerinnen und Betreuer beim Turnerwochenende 2017!

 

Am 18.11. und 19.11. fand unser Turnerwochenende mit Übernachtung in der Turnhalle der Oberschule Hattorf statt. Zur Vorbereitung auf die nächsten Wettkämpfe im neuen Jahr gönnten wir uns ein Wochenende um die Leistungen am Reck, Boden und am Sprung zu perfektionieren. Insgesamt 16 Turnerinnen und 4 Betreuer nahmen an dem Turnerwochenende teil und stärkten sich nach dem intensiven Training mit Schnitzel und Curry Wurst im Landgasthof Trüter. Besonders die Übernachtung in der Halle mit einer Pyjamaparty und gemeinsamen Frühstück war der Höhepunkt. In den zwei Tagen haben wir sehr viel Schweiß vergossen, aber die Fortschritte in den Leistungen und den Spaß den wir hatten lassen die Anstrengungen vergessen. Das Wochenende hätte gerne noch länger dauern können, aber leider ist alles Schöne mal zu Ende.
Wir freuen uns auf das nächste Turnerwochenende.

 F. G.

 


 

 

 

 

Judoka bieten Selbstverteidigungskurs für Sie & Ihn

 

 

 

Die Hattorfer Judoka bieten einen Selbstverteidigungskurs für Sie & Ihn in dem Gymnastikraum der Oberschule in Hattorf an.

 

Der Kurs startet am Freitag, den 19.01.2018 von 19:30 bis 21.00 Uhr und es sind fünf Trainingsabend geplant, an denen unter anderem präventive Verhaltensweisen vermitteln und einfache praktische Techniken gezeigt werden, wie man auf psychische und körperliche Gewalt angemessen reagiert.

 

Wie entziehe ich mich einer unangenehmen und bedrohlichen Situation, wie gehe ich mit meiner Angst um, wie zeige ich meine eigenen Grenzen auf. Wann beginnt die psychische bzw. körperliche Gewalt und wie kann ich darauf angemessen reagieren, bzw. alltägliche Gebrauchsgegenstände nutzen um mich zu verteidigen. Wie selbstbewusst bin ich eigentlich? Und was ist Notwehr? Auf all diese Fragen und hoffentlich noch weitere wird in diesem Kurs eingegangen und verschiedene Lösungsvorschläge und praktische Beispiele angeboten.

 

Vorkenntnisse sind keine erforderlich und Alltagskleidung, an der auch mal gezogen werden darf, ist ausreichend.

Teilnehmer, die bereits Vorkenntnisse besitzen, können diese auch gerne bei uns

auffrischen.

 

Für Mitglieder des TVG Hattorf e. V. ist die Teilnahme kostenfrei, für Nichtmitglieder wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 10 € für die Kursteilnahme erhoben.

Um besser planen zu können, ist eine Anmeldung per SMS, Whatsapp unter 0151-51159349 oder per Mail. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erforderlich.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Heiko Beyer unter der o.g. Telefonnummer zur Verfügung.

 

Y. W