Ankündigung:



 

Vorstandssitzung
Mi 29. Jan. 20:00 Uhr
Gasthof Trüter

 

 

 

neue Seminare und Lehrgangsangebote
unter Übungsleiter

   

 

 

Termine:

      

       

Jahreshauptversammlung
Fr 21. Febr. 19:30 Uhr
Gasthof Trüter

 

 

  

 

 

 

Geschäftszimmer:

 

Förstergasse 3 (Neu)

 

geöffnet Donnerstag
von 19.00 - 20.00 Uhr
(nur außerhalb der Ferien)


Tel: 05584/1348

 

 

 

Besucherzähler

255679
Heute302
Diese Woche599
Diesen Monat6831
Alle Besucher255679

 

 

19. Oderpark-Seelauf

 

Odersee

 

 

Zum 19. Mal findet der Hattorfer Oderpark-Seelauf am Tag vor Himmelfahrt statt. In diesem Jahr am Mittwoch, dem 20. Mai. Der TVG Hattorf als Veranstalter hofft auf eine Fortsetzung der Erfolgsgeschichte dieses Events, dass sich in den letzten Jahren zu einer der teilnehmerstärksten Laufveranstaltung im Landkreis Göttingen und darüber hinaus entwickelt hat. Verschiedene Laufstrecken in herrlicher Natur, gute Betreuung und Verpflegung an Start und Ziel mit Urkunden für alle Teilnehmer und eine Tombola für die Voranmelder haben nicht unwesentlich zum Erfolg beigetragen. Der Oderpark-Seelauf bietet angefangen vom Bambini Lauf über den Schüler- oder Schnupperlauf, einer Walking-bzw. Nordic-Walking Strecke, bis hin zu den Mittel- und Langstrecken mit SNC Wertung für alle Laufinteressierten ein ausgewogenes sportliches Angebot.

 

 

 

  Anmeldung                 Ausschreibung/Flyer                      Anfahrt          AGB

 

 

  Streckenverlauf:    2 km        Küchenstudio Hattorf Lauf (5,2 km)     

                                             Laufreisen.de Lauf (11,7 km)

 

 


 

 

 

 

 

 

Neuer Laufkurs für Anfänger / Wiedereinsteiger beim TVG Hattorf (2020)

 

 

 

Laufend unterwegs

 

 

Unter diesem Motto erfolgt ein behutsamer Einstieg in das Laufen, ohne Muskelkater, Atemnot und Seitenstechen. Der Kurs beginnt am 21. April ab 18.30 Uhr, anschließend wird sich zweimal pro Woche Dienstags und Donnerstags getroffen.

 

Bei gemeinsamer Bewegung in der frischen Luft wird unter Anleitung der Trainer Thomas Herold, Bernd Riechel und Yvonne Walthes die Ausdauer trainiert, Kalorien verbrannt, Herz und Kreislauf gestärkt, Stress abgebaut und nette Menschen kennengelernt. Jeder Teilnehmer wird in zwölf Wochen einen Dauerlauf von rund 30 Minuten im Wohlfühltempo absolvieren können. Begleitend werden Informationen zu sinnvollen Dehn-, Kräftigungs- und Entspannungsübungen und Tipps zu Lauftechnik und Ausrüstung vermittelt. Zum Anfang sind vorhandene Sport- oder zweckmäßige Freizeitbekleidung und bequeme Schuhe völlig ausreichend.

 

sportPro

Der Kurs „Laufend unterwegs“ ist mit den Qualitätssiegeln Sport pro Gesundheit des DOSB und der Bundesärztekammer, dem Pluspunkt Gesundheit des Deutschen Turner Bund und dem Siegel Deutscher Standard Prävention ausgezeichnet und wird von fast allen Krankenkassen teilweise oder ganz erstattet.

Die Trainer Yvonne, Thomas und Bernd freuen sich auf euch.
zpp
   Pluspunktlogo  

 

 

 

Kontakt:

 

Thomas Herold, Telefon 05584/999789,

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bernd Riechel, Telefon 05584/2689,

E-Mail: bernd.riechel@tu–clausthal.de

 

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Voranmeldung gebeten.

 

 


 

 

 

 

 

 

Lauftechnikkurs

 

Colage

 

Erstmals wurde vom TVG Hattorf ein Lauftechnikkurs angeboten. Im September trainierten die Teilnehmer bei der mehrfachen niedersächsischen Landesmeisterin und Sportwissenschaftlerin Cathrin Cronjäger in kleinen Gruppen mit einem Koordinationstraining, welches bei ausreichender Übung dazu führt, dass die Laufbewegung für das eigene Ausdauertraining optimiert wird.

Dabei wurden unterschiedliche (Teil-)Bewegungen der Laufbewegung ausprobiert und geübt und sich gegenseitig beim Laufen analysiert. Ziel war es auch den Blick und die Wahrnehmung in Bezug auf die Laufbewegung zu schulen und zu schärfen. Von diesem Training hat jeder der Teilnehmer etwas mitnehmen können.

In den folgenden Wochen wurde vor dem Lauftraining eine kurze Einheit angeboten, um das Gelernte weiter zu trainieren.

Im November gab es eine weitere gemeinsame Trainingseinheit, auch um sich über Erfahrungen und Fortschritte auszutauschen.

Insgesamt war es ein interessanter Kurs, der nicht nur allen Spaß gemacht hat sondern wo auch für jeden etwas für die Entwicklung beim Laufen dabei war.

 

E. G.

 

Fotogalerie