Ankündigung:

 

  

Neue Postille ist online !!

 

 

Seminare und Lehrgangsangebote
unter Übungsleiter

 

 

Termine:

    

 

 

 

  

 

 

 

Geschäftszimmer:

 

(in den Ferien geschlossen!!)


Do 19:00 - 20:00 Uhr
Förstergasse 3
Tel: 05584/1348
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!




 

 

 

Besucherzähler

303861
Heute74
Diese Woche447
Diesen Monat4249
Alle Besucher303861

 

 

Bewegungskalender für Kids

 

 

Lust auf sportliche Abwechslung zu Hause? Dann ist unser Bewegungskalender für Kids genau das Richtige. Jeden Tag wartet eine kleine sportliche Aufgabe auf dich. Hier kann er direkt runtergeladen werden (Link).

 

Viel Spaß! 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

TVG organisiert sich Neu!

 

 

 

Wie ihr alle wisst, gibt Gerd Barke sein Amt in diesem Jahr endgültig ab. Da dies Jahr das Amt des 1. Vorsitzenden, der Oberturnwartin und auch der Schriftwartin zur Wahl stehen, haben wir uns grundsätzlich über die Vorstandsaufgaben und die Besetzung Gedanken gemacht und nehmen es zum Anlass, generelle Veränderungen in der Vorstandszusammensetzung vorzuschlagen. Zum einen, um unseren Verein zukunftsorientiert aufzustellen und zum anderen, um Aufgaben so aufzuteilen, dass diese auch zukünftig gut zu bewältigen sind.

 

Neben den Trainingsstunden und der Aufgaben unserer ganzen Ehrenamtlichen hängt an einer modernen Vereinsorganisation einiges an Arbeit im Hintergrund, die im Lauf der Zeit insgesamt nicht weniger geworden ist. Vor ein paar Jahren haben wir aufgrund des Arbeitsumfangs bereits auf dem Posten der Kassenwartin einen ersten Schritt unternommen, Aufgaben aufzuteilen. Darüber hinaus gab es bereits in der Vergangenheit wechselnde Unterstützung bei der Mitgliederverwaltung, da auch diese Aufgabe immer zeitintensiver geworden ist. In diesen Bereich ist inzwischen Ute Berlin mit eingestiegen, auch vor dem Hintergrund von Vertretungen haben wir aber auch hier eine weitere Unterstützung angestrebt.

 

Bei der Vorbereitung waren wir auch im Austausch mit dem Vorstand vom KSB Göttingen-Osterode. Im Altkreis Göttingen gibt es bereits gute Erfahrungen mit Teammodellen auf Vorstandsebene und daran möchten wir uns zukünftig verstärkt ausrichten.

 

Was heißt jetzt Teammodell? Es ergeben sich Veränderungen bei den Vorstands-Ämtern. D. h. wir trennen uns von den bisherigen Formulierungen 1. und 2. Vorsitzender, Oberturnwart, Kassenwart und Schriftwart. Die Idee ist es, den Vorstand zukünftig aufzuteilen in Vorstand Organisation, Vorstand Sportbetrieb, Vorstand Finanzen und Vorstand Schriftverkehr. Diese Vorstandspositionen möchten wir durchgängig doppelt besetzen, was aus unserer Sicht vor dem Hintergrund der derzeitigen Aufgaben sinnvoll ist und in Teilen ja auch bereits umgesetzt wurde. Aus diesem Vorstandskreis wird dann ein Vorstandssprecher festgelegt. Mit dem Vorgehen bleibt man aus unserer Sicht flexibler. Eine Vertretung des Vereins bei Veranstaltungen im großen und Ganzen kann innerhalb der Vorstandsrunde auch variabel festgelegt werden.

 

Es ist ja bekannt, dass die Besetzung von Vorstandspositionen heutzutage nicht einfach ist. Möglicherweise wirken für Außenstehende einige Aufgaben auch einfach zu groß und damit eher abschreckend. Es gibt immer wieder Positionen, die neu besetzt werden müssen. Unserer Meinung nach ist es wichtig, eine ehrenamtliche Aufgabe so zu gestalten, dass wir auch zukünftig interessierte Mitglieder für Vorstandsarbeit begeistern und gewinnen können. Und gleichzeitig erreichen wir mit dieser Veränderung eine weitere Aufgabenverteilung, von der auch der neue Vorstand kurzfristig profitiert. Durch die geplante Neuorganisation sind wir aus der Sicht des jetzigen Vorstands gut aufgestellt.


Um diese Veränderung umzusetzen, ist eine Anpassung der Satzung erforderlich. Der Entwurf der Satzung kann hiereingesehen werden. Aus dieser ergeben sich die Details, welche dann auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung nochmals erläutert werden.

 

 

- Euer TVG Vorstand -

 

 

Satzungsänderung                                  

 

 


 

 

 

 

 

 

Vorläufige Einstellung des Trainingsbetriebs

 

 



Ab Montag, den 02.11.2020 müssen wir den Präsenz-Sportbetrieb entsprechend der Umsetzung der jüngsten Beschlüsse der Bundes- und Länderregierungen Deutschlands vorerst einstellen.

  

Walking, Laufen, evtl. Gymnastik in 2er Gruppen sind weiter möglich, sprecht euch ab.

 

Wir hoffen auf euer Verständnis. Bleibt gesund.

 

 

- Euer Vorstand -