Ankündigung:

 

 

Neue Traingszeiten
Lauftreff
Mo + Mi 18:30 Uhr
Sa 17:00 Uhr

 

 

    

   

neue Seminare und Lehrgangsangebote
unter Übungsleiter

   

 

 

Termine:

 

      

      

Vorstandssitzung
Mo 24. Juni 20:00 Uhr
Gasthof Trüter

 

    

 

 

  

 

 

 

Geschäftszimmer:

 

 

geöffnet Donnerstag
von 19.00 - 20.00 Uhr
(nur außerhalb der Ferien)


Tel: 05584/1348

 

 

 

Besucherzähler

210359
Heute158
Diese Woche528
Diesen Monat5160
Alle Besucher210359

 

 

TVG Kids rocken den Harz

 

 logo

 

 

Pünktlich zum Beginn der Osterferien ging es für 26 Kindern und 4 Betreuern am vergangenen Wochenende in den Harz nach Oderbrück.

Dank des super Wetters, konnten wir am Samstag unsere Wanderung zum Freigehege der Luchse an den Rabenklippen in vollen Zügen genießen. Hierbei wurden wir von zwei Rangern des Nationalparks Harz begleitet und lernten viel über den Nationalpark selbst, als auch über die Luchse. Absolutes Highlight, war für uns alle, die dortige Fütterung der Luchse. Es war beeindruckend die Tiere aus nächster Nähe beobachten zu können.

Am Sonntag gingen unsere Kids dann unter die Schatzsucher. Bei einer Schnitzeljagd zum Achtermann wurden viele knifflige Aufgaben zum Nationalpark in mehreren Teams gelöst. Am Ende gab es für alle natürlich einen kleinen Schatz.

Es wurde viel gelacht und wir hatten alle sehr viel Spaß. Die Fahrt unter dem Motto „TVG-Kids rocken den Harz“ war somit ein voller Erfolg.

 

S. N.

 

Bilder_Dok   (weitere Bilder folgen)

 

 


 

 

 

 

 

 

 

                             

Jette Hellwig erneut auf Platz 1.

 

 

 

 tn Jette und David

  Jette Hellwig und David Wagner

 

 

 

Zwei Judoka des TVG Hattorf starteten am Samstag, den 30.03.2019, bei dem dritten Godshorner Löwen Cup in Langenhagen. Am Samstag gingen Judoka der Altersklassen U18 und U12 auf die Matte. Jette Hellwig und David Wagner kämpften beide in der Altersklasse U12. David hatte in seinem Pool zwei Gegner und konnte sich gegen beide erfolgreich durch einen Ippon (voller Punkt) durchsetzen. Da Davids Gewichtsklasse allerdings sehr stark vertreten war, gab es vier verschiedene Pools, so dass die Sieger der vier Pools anschließend gegeneinander antraten. Bei diesem Kampf musste sich David dann geschlagen geben und schied somit im Viertelfinale seiner Gewichtsklasse aus. Jette hatte drei Gegnerinnen in ihrem Pool und konnte alle drei Kämpfe für sich entscheiden. Anschließend ist Jette im Finale gegen die Siegerin des zweiten Pools angetreten. Auch hier konnte sich Jette gegen ihre stark kämpfende Gegnerin durchsetzen und beendete den Kampf um Platz 1.

 

Mit einer Haltetechnik. Es ist in dieser Saison bereits das zweite Mal, dass Jette einen 1. Platz belegt. An dem Landessichtungsturnier nahmen Judoka aus verschieden Bundesländern teil, somit war das Niveau entsprechend hoch. Jette hat in den letzten Monaten ihre Wettkampfführung enorm gesteigert und konnte dadurch mit den Athleten aus den großen Vereinen ohne Probleme mithalten. Für David was es das zweite Turnier in seiner jungen Judokariere und auch er zeigte bereits starke Ansätze in der Wettkampfführung. Beide Judoka trainieren regelmäßig unter Franka Matthies und Lea Grosse im TVG Hattorf.

 

 Lea

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Jahreshauptversammlung 2019

des TVG Hattorf

 

Simone Kwast ist neue Kassenwartin beim TVG Hattorf

 

 

Die verantwortungsvolle Aufgabe der 1. Kassenwartin beim TVG Hattorf ist bei den Wahlen während der Jahreshauptversammlung am 16. Februar 2019 nach 15 Jahren reibungslos von Birgit Mursal, die diesen Vorstandsposten 15 Jahre erfolgreich innehatte, auf Simone Kwast übergegangen. Doch bevor gewählt wurde, berichtete der 1. Vorsitzende Gerhard Barke im Vereinslokal Landgasthof Trüter den zahlreichen Mitgliedern von einem insgesamt erfolgreichen Jahr. Der Verein ist im Breitensport mit seinen zahlreichen Angeboten hervorragend aufgestellt, tendenziell lasse die Beteiligung in den Wettkampfsportarten nach, diese werden aber durch Kooperationen und Spielgemeinschaften im Handball, Volleyball und der Leichtathletik aufgefangen. Die Judosparte ist wieder im Aufbau begriffen, so dass dort künftig wieder größere Aktivitäten erwartet werden. Zertifizierte Kurse im Laufen und Walken haben seit etlichen Jahren regen Zulauf, wodurch, wie auch bei den anderen Sportangeboten neue Mitglieder aufgenommen wurden. Auch ist mit dem „Paartanzen“ eine neue Sportart beim TVG eingerichtet, die von wöchentlich ca. 20 Personen genutzt wird. Die schöne Vereinsfahrt nach Breslau, hervorragend von Ingrid und Hermann Böttcher organisiert, wurde gut angenommen, der Busplätze waren sofort vergeben.

 

Die Mitgliederzahl ist bei aktuell 1.197 fast unverändert. Damit ist der TVG Hattorf der drittgrößte Verein im Altkreis Osterode. Seit August macht Sarah-Marie Niemetz ihr „Freiwilliges Soziales Jahr“ für und beim TVG. Ihre vielfältigen Aufgaben sind angesiedelt im Kinder-und Geräteturnen und auch im Crosstraining der Frauen. Für mehr als 2.000 ehren amtlich durchgeführte Übungsstunden sind 11 lizensierte Übungsleiter verantwortlich. Im Gesundheitssport sorgen mit Birgit Göhmann , Yvonne Walthes und Bernd Riechel drei Inhaber von B-Lizenzen für das Wohlbefinden der Teilnehmer. Probleme bei den Sportstätten (abgebranntes Sporthaus und Austausch des Hallenbodens im DGH) konnten einigermaßen abgemildert werden, so dass ein geregelter Übungsbetrieb aufrechterhalten werden konnte. „ Ohne unsere vielen Ehrenamtlichen wäre ein geregelter Ablauf in unserem Verein nicht möglich“.

 

Die Oberturnwartin Elke Gropengießer hob in ihrem Bericht die vielen durchgeführten Veranstaltungen hervor, wie den Oderparkseelauf mit fast 500 Laufsportlern, die Ferienaktionen „Kunterbunt geht es rund“, „ TVG stellt sich vor“ mit Kinder- und Jugendgruppen und nicht zuletzt den mit 270 Teilnehmern hervorragend besuchten TVG – Ball mit Jubiläumsfeier der Judosparte. Die Berichte der Fachwarte bewiesen wieder einmal das breit aufgestellte Angebot des TVG, bei denen sich von Kleinkindern bis zu den Seniorinnen und Senioren alle ihren Ansprüchen entsprechend sportlich betätigen können. Die anschließenden Grußworte von Bürgermeister Frank Kaiser, Helga Maaß vom Turnkreis und Rainer Holzapfel als Vertreter der HSG OHA, bescheinigten dem TVG Lob und Anerkennung sowie gute Zusammenarbeit.

 

Bei der großen Anzahl von Ehrungen ragten vier Jubiläen für 70 jährige Vereinszugehörigkeit hervor, anwesend war Hans-Georg Schlesag, der vom Vorsitzenden besonders geehrt wurde. Helmut Schmidt ist seit 60 Jahren im TVG und aktiv bei Sportabzeichen und Senioren Fitness. Auch der Kassenbericht von Birgit Mursal reihte sich in die positive Bilanz dieser Versammlung ein. Die Kassenwartin wurde, ebenso wie der Gesamtvorstand einstimmig entlastet.

 

Die turnusmäßigen Wahlen ergaben jeweils einstimmig folgende Ergebnisse:

 

 

Vorstand


2. Vorsitzende: Kerstin Marienfeld

1. Kassenwartin: Simone Kwast

2. Kassenwartin: Birgit Mursal

 

Ehrenrat


Ingrid Böttcher, Werner Böttcher, Hannelore Gropengießer, Reinhard Meyer, Helmut Schmidt.

 

Fachwarte


Turnen: Elke Gropengießer

Eltern Kind: Andreas Lüttge, Yvonne Walthes

Kinderturnen: Christine Lehmann

Gymnastik: Sylvia Brakel, Angela Reineking, Birgit Beyer

Judo: Heiko Beyer

Volleyball: Christoff Bosse, Boris Kühne

Jedermann: Ulrich Adner

Handball: Rolf Schäfer, Denise Hensel

Leichtathletik: Heinz Gattermann, Thomas Hahn

Gesundheitssport: Birgit Göhmann, Bernd Riechel

Senioren Fitness: Alfred Jung

Medienwart: Bernd Riechel, Dominik Lorenz

Fähnriche: Hartmut Böttcher, Willi Barke

Gerätewart: Willi Barke

 

 

Kassenprüferin : Jenny Hagemann

 

 

Ehrungen

 

 

tn Die anwesenden Jubilare mit 1. 2. vorsitzendn

 

70 Jahre : Hans-Georg Schlesag, Werner Grobecker, Erich Lohrengel, Günter Beushausen.


60 Jahre: Helmut Schmidt.


50 Jahre: Annaliese Wemheuer, Christel Schirmer, Jürgen Barke, Jürgen Rusteberg, Jürgen Heider, Rudi Borrmann, Hermann Böttcher, Katharina Reineking-Knoppe, Waltaud Schäfers, Bärbel Beyer.


25 Jahre: Carsten Tront, Annika Lorena Wode, Claudia Nussbaum, Tilmann Armbrecht, Andreas Witzke, Susanne Witzke-Rosemeyer, Aline Witzke, Gabi Kirchhoff, Bachstraße, Gabi Kirchhoff, Breslauer Ring, Roland Timm, Sabine Monjau, Felix Monjau, Kerstin Semrau, Isabel Marienfeld, Felix Beuleke, Daniel Kaiser, Jana Schirmer, Sarah Schettler, Kevin Kahle.

 

R.M.

 

Bilder